Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Pressekontakt

Franz-Josef Segin
Bereichsleitung

 

 


Tel. (06032) 80 51 81
Fax (06032) 80 58 181
Franz-Josef.Segin@eurobaustoff.de


Fachhändler in Ihrer Nähe

11.04.2018

Rasch, präzise und ideal bei Problemfällen

Der diesjährige Fachberater-Lehrgang „Holzrahmenbau“ der Kooperation EUROBAUSTOFF startete mit einer Neuerung.


Die Teilnehmer lernten in einer baurealistischen Übung die Fertigungsmethode „Segmentfertigung“ kennen. Das von Trainer und Dipl.-Ing. Holger Meyer entwickelte Fertigungsverfahren ermöglicht eine rasche und präzise Fertigung auf der Baustelle. Dazu sind lediglich zwei Vorrichtungen erforderlich, die unter dem „richtX“ seit diesem Jahr vertrieben werden.

Die Teilnehmer aus den Anschlusshäusern der EUROBAUSTOFF konnten ganz praktisch erfahren, worauf es im Holzrahmenbau ankommt und dass dabei standardisierte Produkte zum Einsatz kommen. „Wichtig ist, dass das Material für den Rohbau ab Lager verfügbar ist. Denn die Segmentfertigung ist gerade für schwer zugängliche Baustellen wie Anbauten und Aufstockungen ideal geeignet und sehr wirtschaftlich. Die Logistik kann der Fachhandel komplett darstellen“, erläuterte Meyer den Mehrwert.



In einer weiteren Übung ging es um die unterschiedlichen Deckenkonstruktionen, Auflagerungen und die unterschiedlichen Geschosshöhen. Mit einem Standardsortiment ist all das herstellbar. Der Handwerker kann damit flexibel auf einen individuellen Rohbausatz in der Holzrahmenbauweise zurückgreifen.

Weitere zwei Werkstatt-Nachmittage waren für die Detailarbeit reserviert. Das Zubehörprogramm für Sockel, Fenster und die verschiedenen Fassadenvarianten wurden am Modell nachgebaut. Deutlich wurde, dass das Zubehör für den Handwerker von großer Bedeutung ist und dass das Lieferprogramm des Fachhandels veredelt werden kann.


Dateien & Bilder zum Download