Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Pressekontakt

Franz-Josef Segin
Bereichsleitung

 

 


Tel. (06032) 80 51 81
Fax (06032) 80 58 181
Franz-Josef.Segin@eurobaustoff.de


Fachhändler in Ihrer Nähe

16.01.2018

Handball-Nationalmannschaft nimmt neuen Partner mit aufs heimische Spielfeld

i&M Bauzentrum sichert sich seine Präsenz rund um EM 2018, WM 2019 und Tokio 2020


Seit drei Spieltagen sind sie jetzt schon in den großen „Tempeln des Handballsports“ dabei und haben auch gleich drei Siege mit eingefahren. Wie die deutsche Handball-Nationalmannschaft haben auch die Teilnehmer der Fachhandelsmarke i&M Bauzentrum alles richtig gemacht. Die einen warfen immer jeweils mindestens ein Tor mehr als ihre Gegner, die anderen setzten auf Sieg und verpflichteten sich für drei Jahre, die Aktivitäten der Handballer finanziell zu unterstützen. Denn ab sofort setzen die i&M Bauzentren auf das Sport-Sponsoring.


„Die Fachhandelsmarke i&M Bauzentrum, der Deutsche Handballbund DHB und insbesondere unsere Nationalmannschaft stehen für die gleichen Ideale und setzen höchste Ansprüche an Qualität und Leistung“, begründete DHB-Vorstandsvorsitzender Mark Schober am 4. Januar in der Stuttgarter Porsche-Arena das neue Engagement gegenüber der Presse. „Wir freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft und gemeinsame Erfolge.“

Und dies ist ganz im Sinne von Dr. Wolfgang Kömpf, Vorsitzender des Markenbeirates i&M Bauzentrum, und dem Initiators dieses Sponsorings, Andreas Friederichs, EUROBAUSTOFF Bereichsleiter Marketing: „Wir stehen für mittelständische Werte und faire Partnerschaft: Einsatz, Teamgeist, Erfolg – und das ist auch das Credo des Handballsports.“

Die Partnerschaft zwischen der EUROBAUSTOFF und dem DHB ist langfristig ausgelegt. Neben Logopräsenzen auf TV-relevanten Werbemitteln im Rahmen der Heim-Länderspiele sowie der Aktivierung vor Ort in jeder Arena ist es insbesondere die TV-Sichtbarkeit über die LED-Bande, die für Aufmerksamkeit sorgen wird. Mit einer Laufzeit von 3 Jahren versprechen zudem die EM 2018, die WM 2019 und die Olympiade 2020 gute Chancen, die Marke i&M Bauzentrum an den Erfolgen der Handballer partizipieren zu lassen.

Bereits zum Länderspiel der „BadBoys“ gegen Island am 5. Januar waren mehr als 40 i&Mler in die Porsche-Arena gekommen. Mit dabei auch Dr. Wolfgang Kömpf und Claudia Vietze, verantwortliche Projektbetreuerin der EUROBAUSTOFF, die nach dem Match Parallelen zwischen dem Sport und der Fachhandelsmarke zogen: „Handball ist ein ehrlicher, körperbetonter, fairer Teamsport – das entspricht genau dem Spirit unserer Marke i&M Bauzentrum.“

Bildunterschriften
DHB-Präsident Andreas Michelmann überreicht Bereichsleiter Andreas Friederichs als Zeichen für eine langfristige Partnerschaft ein individualisiertes Teamtrikot.

Waren live beim vorletzten Testspiel zur Handball EM 2018 dabei: Dr. Wolfgang Kömpf, Vorsitzender des Markenbeirates i&M Bauzentrum und Claudia Vietze, verantwortliche Projektbetreuerin der EUROBAUSTOFF.


Dateien & Bilder zum Download