Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Fachhändler in Ihrer Nähe

Entscheidungshilfen zu Fundament/Keller

»Verlorene« Schalung

Für Betonierarbeiten vom Fundament bis zum Giebel eignen sich »verlorene« Schalungen. Die Montage der »verlorenen« Schalung ist wesentlich einfacher und schneller als herkömmliche. Die Schalung muss nicht mehr demontiert und gereinigt werden. Wenn die Schalung darüber hinaus gleichzeitig die Bauteildämmung ist, werden zusätzlich massiv Geld gespart und Wärmebrücken vermieden.

Einige Hersteller haben ein komplettes Programm von »verlorenen Schalungen« entwickelt. Die Lösungen sind ausgeklügelt und untereinander beliebig kombinierbar. Das Produktangebot reicht von Fundamentschalungen und Bodenplattensystemen über Schalungen für Frostschürzen, Deckenrandschalungen und Sturz-/Unterzugschalungen bis zu Ringanker-/Ringbalken-/Giebelringankerschalungen und Stützenschalungen – allesamt beliebig dämmbar.

Schalen und wärmebrückenfrei Dämmen in einem Arbeitsgang!

Um das Gebäude vor Kälte zu schützen, bringt man am besten gleich dort die Wärmedämmung an, wo der Kontakt zum kalten Untergrund am größten ist: unter dem Fundament. So ist die Bausubstanz optimal vor eindringender Feuchtigkeit und Kälte geschützt. Der Keller ist trocken und kann entweder als Lagerraum genutzt oder ausgebaut werden. Durch die von unten gedämmte Bodenplatte erhält man eine absolut wärmebrückenfreie Bauausführung gegenüber der herkömmlich angewandten Methode auf der Bodenplatte zu dämmen. Die Vorteile der ungestört durchgängig gedämmten Außenhülle sind heute anhand von Thermobildern eindeutig erkennbar.

Das Schalungssystem wird dämmtechnisch und statisch exakt auf den Gebäudetyp abgestimmt. Es wird individuell für jedes Bauvorhaben gefertigt und als passgenauer, einbaufertiger Komplettbausatz geliefert.

©

Isothermenverlauf

©
©
Energiebewusstes Bauen von Anfang an: Eine gedämmte Bodenplatte, die gleichzeitig Schalung ist, fasst zeitaufwändige Teilarbeiten zusammen. Mit der kurzen Aufbauzeit ergibt sich ein deutlicher Baukostenvorteil und Sie profi tieren von einer dauerhaften Energieeinsparung.
©
Fundamente nehmen die Gebäudelasten auf und leiten sie möglichst gleichmäßig an das tragfähige Erdreich weiter…
©
…um eine ungleichmäßige Setzung und somit auftretende Gebäudespannung zu verhindern.
©
Individuell vorgefertigte Sturz- und Unterzugschalungen machen konventionelles Schalen überflüssig
©
Deckenrandschalungen werden zum seitlichen Abschalen und Dämmen von Stahlbetondecken verwendet.
©
Ringanker sollen im Mauerwerksbau horizontale Lasten aufnehmen und als umlaufender Bewehrungsring die Wände von Gebäuden umfassen.