Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Aktuelles zum Thema Innenausbau

16.01.2018

Neues RAL Gütezeichen für Wärmedämmstoffe aus gebundenen EPS-Schüttungen (BEPS)

Ob nun zur Wärmedämmung von Geschossdecken und Dächern oder als Trittschalldämmung: Das RAL Gütezeichen „Wärmedämmstoffe aus gebun­denen EPS-Schüttungen - BEPS“ steht für Dämmstoffe, die frei von HBCD sind und regelmäßigen Eigen- und Fremdüberwachungen unterliegen. mehr

04.01.2018

Stiftung Warentest: Gute Rauchmelder für weniger als 20 Euro

Die Auswahl an guten Rauchmeldern ist groß. Standard-Melder gibt es schon ab 18,90 Euro. Von den 17 Rauchmeldern im aktuellen Test der Stiftung Warentest sind sechs gut, die meisten befriedigend, und zwei fielen mit mangelhaft durch. mehr

26.11.2017

Roto will mit dem „Bündnis für Einbruchschutz“ und der „Quadro Safe“-Kam­pagne weiter „dicke Bretter bohren“

„Die Arbeit ‚hinter den Kulissen’ war und ist richtig und wichtig“ - so fasste Dr. Eckhard Keill im Rahmen des 12. Internationalen Roto-Fachpressetages den Status des Einbruchschutz-Engagements des Bauzulieferers auf der politischen Bühne zusammen. mehr

26.11.2017

Sicherheits-Broschüre von Kneer-Südfenster

In der dunklen Jahreszeit haben Einbrecher Hauptsaison. Fenster und Terrassentüren zählen dabei zu den Hauptschwachstellen. Vorbeugung mit siche­ren Fenstern und Türen ist daher die beste Methode, um sich vor unge­betenem Gästen zu schützen. mehr

26.11.2017

VDI-Statusreport „Barrierefreiheit im Wohnungsbau“

Die Schaffung von adäquatem barrierefreiem Wohnraum ist mitunter nicht leicht - zumal es viele verschiedene Richtlinien, Bauordnungen und Ausführungsverordnungen gibt, die für Architekten, Fachplaner und Bauherren schwer durchschaubar sind. mehr

24.11.2017

212 Seiten über Innenabdichtungen

Im Rahmen von Sanierungen ist es nicht immer möglich, erdberührtes Mau­erwerk freizulegen und dann von außen abzudichten. Gleichwohl sollte eine Innenabdichtung aber grundsätzlich immer nur dann erfol­gen, wenn die Außenabdichtung aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen wirklich nicht möglich ist. mehr