Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Fachhändler in Ihrer Nähe

Rohbau

Vom Keller bis zum Dach:
Fundament, Dach, Fassade & Mauerwerk

Innenausbau

Neubau und Modernisierung:
Bad, Dachausbau, Treppen, Türen & Fenster, Boden/Wand/Decke und mehr..

Außenbereich

Alles für Garten & Landschaft, Garage und Anbauten

Allgemeine Bautipps

Bauen ohne Schadstoffe für mehr Wohngesundheit©

Bauen ohne Schadstoffe für mehr Wohngesundheit

Viele Häuser der 60er und 70er Jahre sind mit Schadstoffen wie Formaldehyd, Asbest oder Holzschutzmitteln belastet. Wie soll man sich da als Bauherr im Produkt-Dschungel in Sachen Wohngesundheit zurechtfinden? mehr

Satteldach oder Pultdach?©

Satteldach oder Pultdach?

Beim Hausbau stehen viele Entscheidungen an. Unter anderem müssen sich Bauherren für eine bestimmte Dachform entscheiden. Doch die Auswahl ist groß. mehr

Jährliche Wartung des Daches erhält den Wert©

Jährliche Wartung des Daches erhält den Wert

Im Laufe eines Jahres hinterlassen Wind und Wetter Spuren am Dach eines Hauses. Damit daraus beim nächsten Sturm nicht große Schäden entstehen und Feuchtigkeit ins Haus eindringt, sollten Hausbesitzer das Dach regelmäßig warten und Schäden direkt beseitigen lassen. mehr

Gründach: Ökologische Oase mit Mehrfachnutzen©

Gründach: Ökologische Oase mit Mehrfachnutzen

In Deutschland wird nicht nur Fläche versiegelt. Mehr als acht Millionen Quadratmeter Dachfläche werden jährlich auch neu begrünt. Und das nicht nur dort, wo der Bebauungsplan ein Gründach vorschreibt. mehr

Dachausbau: So erweitern Sie Ihren Wohnraum©

Dachausbau: So erweitern Sie Ihren Wohnraum

Viele Hausbesitzer benötigen nach Jahren im eigenen Haus zusätzlichen Wohnraum. Zum Glück schlummert unter vielen Dächern eine Wohnreserve. mehr

Dachziegel, Schiefer oder Zink - für jedes Dach der richtige Baustoff©

Dachziegel, Schiefer oder Zink - für jedes Dach der richtige Baustoff

Schnee, Regen, Hagel, Wind und Sonne – ein Dach muss so einiges aushalten. Da ist die Wahl der Dacheindeckung von entscheidender Bedeutung. mehr

Hoch hinaus mit einer Dachaufstockung©

Hoch hinaus mit einer Dachaufstockung

Wer schnell zusätzlichen Wohnraum braucht und nicht anbauen kann, für den ist eine Dachaufstockung eine Alternative. mehr

Mehr Sicherheit auf dem Dach©

Mehr Sicherheit auf dem Dach

Von Jahr zu Jahr fallen die Stürme heftiger aus und entwickeln sich zu gefährlichen Orkanen. Insbesondere für den sensiblen Dachbereich sind sie oft eine unterschätzte Gefahr. So sorgen Stürme immer häufiger für abgedeckte Dächer. mehr

Die richtige Dachentwässerung für jedes Haus©

Die richtige Dachentwässerung für jedes Haus

Zu jedem Haus gehört eine funktionierende Dachentwässerung. Nur so werden Wassermassen in regenstarken Zeiten nicht zum Problem. Denn schnell beschädigt gestautes Wasser oder falsch abfließendes Regenwasser sonst Dach und Fassade.
mehr

Für mehr Licht unterm Dach: Moderne Dachfenster©

Für mehr Licht unterm Dach: Moderne Dachfenster

Insbesondere das Dachgeschoss bietet Wohnraum mit viel Potenzial. Anders als beim Ausbau des Kellers können Hausbesitzer unter dem Dach helle, lichtdurchflutete Räume schaffen. Dabei bieten moderne Dachfenster viel Tageslicht und hohen Wohnkomfort. mehr

Sicherheitsleck Keller?©

Sicherheitsleck Keller?

Viele Hausbesitzer kennen sie: Die Angst vor einem Einbruch während eines Urlaubs. Statistisch schlagen Einbrecher alle vier Minuten zu – Tendenz steigend. mehr

Muffiger Altbau-Keller adé©

Muffiger Altbau-Keller adé

Ein modriger Geruch liegt in der Luft, bröckelnder Putz, Stockflecken und Schimmel an den Wänden – ein fast schon alltägliches Bild in vielen Altbau-Kellern. mehr

Kleines ABC der Kellerdämmung©

Kleines ABC der Kellerdämmung

Was für Neubauten längst Standard ist, fehlt in vielen Altbauten: eine Abdichtung des Kellers gegen Feuchtigkeit und die Kellerdämmung. mehr

Kellerausbau: Neuer Wohnraum im Haus©

Kellerausbau: Neuer Wohnraum im Haus

Wird es im Haus zu eng und ist zusätzlicher Wohnraum für Hobby-, Arbeits- oder Gästezimmer notwendig, bietet sich der Keller für neue Räumlichkeiten an. mehr

Förderung für Solarthermie©

Förderung für Solarthermie

Viele Hausbesitzer, die eine Solaranlage planen, lassen sich anfangs von den hohen Investitionskosten abschrecken. Dabei können Hausbesitzer mit verschiedenen Zuschüssen und Förderung die Anschaffungskosten für eine Solaranlage reduzieren. mehr

"Was tun bei Baumängeln?"

"Was tun bei Baumängeln?"

Neues Haus, frisch renovierte Räume - der Traum jedes Immobilienbesitzers. Dieser platzt jedoch recht schnell, wenn es kurz nach dem Einzug zu unschönen Überraschungen wie Schimmel in den Ecken oder undichten Fenstern kommt. mehr

Badsanierung: Wenn das Bad in die Jahre gekommen ist

Badsanierung: Wenn das Bad in die Jahre gekommen ist

War das Badezimmer früher lediglich der Raum, in dem man sich gereinigt hat, so hat sich das heutzutage enorm gewandelt. mehr

Top 10 der häufigsten Baumängel beim Hausbau©

Top 10 der häufigsten Baumängel beim Hausbau

Der Bau des eigenen Hauses ist in den meisten Fällen eine einmalige Sache - sowohl emotional als auch finanziell betrachtet. Um so schlimmer ist es, wenn unvorhergesehene Baumängel zu großem Ärger beim Bau des Traumhauses führen. mehr

Checkliste für die Suche nach kompetenten Baupartnern©

Checkliste für die Suche nach kompetenten Baupartnern

Bauherren sollten das eigene Haus nicht auf Sand bauen. ier sind die wichtigsten Prüfsteine, um Vertragsinhalte zu bewerten und Vertragslücken zu erkennen. mehr

Dachentwässerung bei einem Flachdach©

Dachentwässerung bei einem Flachdach

Steht das Wasser erst einmal auf dem Flachdach, so findet es meist sehr schnell einen Weg in die Konstruktion. Dann ist es in der Regel recht aufwändig, das Leck zunächst zu orten und anschließend zu verschließen. mehr

Dachentwässerung beim Steildach©

Dachentwässerung beim Steildach

Wenn es um die Entwässerung von Steildächern geht, funktioniert das in der Regel mit Dachrinnen und Fallrohr. Von dort gelangt das Regenwasser oder Schmelzwasser in die Kanalisation oder eine Regenwassernutzungsanlage. mehr

Grundstücksentwässerung – Abwasser geordnet ableiten©

Grundstücksentwässerung – Abwasser geordnet ableiten

Das Abwasser muss irgendwie vom Grundstück ab- und dem Abwasserkanal zugeführt werden. Dabei stehen in der Praxis zwei verschiedene Methoden zur Verfügung. mehr

Klein- und Kleinsthäuser als alternatives Wohnkonzept©

Klein- und Kleinsthäuser als alternatives Wohnkonzept

Moderne Kleinhauskonzepte streben, neben der Einsparung von Baukosten, nach einer möglichst vielseitigen Ausnutzung der Wohnfläche und werden so zur echten Alternative beim Hausbau - und das bei einer Wohnfläche von unter 100 qm. mehr

Kleinkläranlagen – Abwasserbehandlung auf dem eigenen Grundstück©

Kleinkläranlagen – Abwasserbehandlung auf dem eigenen Grundstück

In abgelegenen Gebieten, bei Einzelhäusern oder kleinen Siedlungen kann es vorkommen, dass kein Anschluss an eine kommunale Kläranlage möglich ist. In diesem Fall helfen sogenannte Kleinkläranlagen bei der Abwasserreinigung. mehr

Bei Unwettern oder Feuer sind Häuser in Massivbauweise klar im Vorteil©

Bei Unwettern oder Feuer sind Häuser in Massivbauweise klar im Vorteil

Massive Hauswände trotzen Unwettern und Orkanböen, hemmen Feuer bei der Ausbreitung im Gebäude und schützen die Bewohner vor schädlicher Mobilfunk- und Telekommunikationsstrahlung mehr

Abenteuer Mehrgenerationenhaus - Neue Wohnform für jedes Alter©

Abenteuer Mehrgenerationenhaus - Neue Wohnform für jedes Alter

Das Mehrgenerationenhaus bietet Platz für Jung und Alt und doch hat jede Generation ihre Privatsphäre. So kann die ganze Familie die Vorzüge des gemeinsamen Lebens im Mehrgenerationenhaus genießen. mehr

Nachhaltiges Bauen – heute schon an morgen denken©

Nachhaltiges Bauen – heute schon an morgen denken

Nachhaltiges Bauen hat nicht nur etwas mit Energieeinsparen zu tun, vielmehr wird der gesamte Lebenszyklus eines Hauses von der Wiege bis zum Abriss und darüber hinaus betrachtet. mehr

Regenwasser nützt dem Garten und schont das Bankkonto©

Regenwasser nützt dem Garten und schont das Bankkonto

Ein 4-Personen-Haushalt könnte pro Jahr etwa 80.000 Liter Trinkwasser sparen, wenn er das Regenwasser speichern und sinnvoll nutzen würde. mehr

Schornsteine für moderne Heizungsanlagen©

Schornsteine für moderne Heizungsanlagen

Ob Gasheizung, Ölheizung oder Pelletheizung – alle diese Heizungsanlagen brauchen einen Schornstein. Doch da sich die Heizungsanlagen dank Brennwerttechnik enorm weiterentwickelt haben, haben sich auch die Schornsteine weiterentwickeln müssen mehr