Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Treppen

Von der einfachen, praktischen, funktionsbetonten Bodentreppe bis zur mehrfach geschwungen Schönheit, die dem Haus, Dachstudio oder Loft erst das gewisse Etwas gibt: Treppen verbinden nicht nur, sondern drücken Wohnkultur aus. Darum sind sie weit mehr als reine Funktionselemente.

Ebenso wie bei Innentüren gilt: Alte, abgenutzte Treppen sind kein Schicksal. Auch diese Bauteile lassen sich problemlos austauschen. Mit spürbar positiven Effekten für Ambiente und Wohngefühl. Es lohnt sich also, Zeit zu investieren, um die große Auswahl, die der Markt bietet, in Ruhe kennenzulernen.

Stil und Handwerk

Treppen sind in verschiedensten Materialien, Bauarten und Designs erhältlich – als Mittelpunkte und Blickfänger im Raum heben sie den persönlichen Wohnstil wirkungsvoll hervor. Doch wichtig ist nicht nur das individuelle Design der Treppe, sondern auch ihre handwerkliche Ausführung. Ihre Treppe wird schließlich über Jahrzehnte belastet, und das soll man ihr möglichst nicht ansehen.

Geschosstreppen: formschöne Klassiker

Individuell zugeschnittene Geschosstreppen – aus Modulsystemen oder als Einzelanfertigung – passen sich dem Gesamtbild Ihres Wohnraums perfekt an. Großzügige Breite, sichere Handläufe und Extras wie Kinderschutzleisten oder zusätzliches Steiggeländer: Moderne Treppen bieten höchste Sicherheitsstandards.

©
Viertelgewendelte Holztreppe
©
Luftige Designtreppen, hell-modern und edel
©
Designtreppe in dunkler Walnuss
©
Design und Sicherheit im Handlauf

Wenig Raum kein Hindernis

Raumspar-, System- oder Nebentreppen helfen dort, wo es beengter zugeht. Auch diese Modelle sind in verschiedenen Materialien und Geländervarianten erhältlich, passend zum Ambiente. Wählen Sie unter verschiedenen Laufrichtungen – von gerade laufend, 1/4-gewendelt bis 1/2-gewendelt ist alles möglich.

Ein Bild von einer Treppe

Form follows function, sagt man über gelungenes Design. Spindeltreppen sind hierfür ein schönes Beispiel. Gefertigt aus wertvollen Hölzern, in handwerklicher Qualität und mit frei wählbaren Verbindungselementen.

©

Dachböden clever nutzen

Gedämmte Dachböden, müssen als Nutzflächen nicht ausfallen. Auch im Servicefall sollten Dachböden begehbar bleiben. Praktische Treppensysteme ermöglichen den Zutritt, ohne die Dämmwirkung zu beeinträchtigen. Scheren- oder Bodentreppen entsprechen höchsten Anforderungen an Funktionalität und sind preiswert in Anschaffung und Einbau.

©
©
©