Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Fachhändler in Ihrer Nähe

DIY - Tipps & Tricks rund um Türen & Fenster

Ideengalerien zum Thema Türen & Fenster

Informationen + Service

Bestellen Sie unseren Katalog zum Thema Türen & Fenster

Funktionstür

©

Ihre neue Wohnung, Ihr frisch ausgebautes Dachgeschoss, Ihr renoviertes Einfamilienhaus: schön und gut! Aber auch sicher? Geschützt gegen Einbruch? Isoliert gegen Schall, Feuer- und Raucheinwirkungen? Gedämmt gegen Wärmeverluste? Wichtige Helfer: Spezialtüren, die den Übergang zu anderen Hausbereichen bilden: Eingangstüren, Seitentüren zum Garten, zur Garage, Abschlusstüren zum Kellerabgang. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

©

Wohnungstüren müssen schützen

Schutz vor negativen Umgebungseinflüssen – Aufgaben für spezielle Konstruktionen, die hohe Ansprüche und strenge Vorschriften gleichermaßen erfüllen müssen. Äußerlich sind solche Funktionstüren kaum von übrigen Türen in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung zu unterscheiden. Sie erfüllen neben ihrer Schutzfunktion auch eine gestalterische Aufgabe. Für höchste Sicherheit, die unsichtbar bleibt.

Einbruchschutz wirkt

Es gibt viele Elemente für den Wohnungsabschluss, die möglichen Einbrechern die „Arbeit“ schwer bzw. unmöglich machen. Vielfach geben Einbrecher bereits auf, sobald sie merken, dass sie es mit einer professionell gesicherten Wohnungstür zu tun haben. Noch ein Plus: Sie verlassen Ihr Heim immer mit einem guten Gefühl, auch wenn es länger in den Urlaub geht.

  • © Eine 3-Punkt-Verriegelung sichert und dichtet die Tür über die ganze Länge ab
  • © Türbänder mit Stiftsicherung verhindern Manipulationen am Band
  • © Sicherheits-Drückergarnitur
©

Klimafeste Türen

In der Wohnung mollige 22° C, draußen, im ungeheizten Treppenhaus, ist es 10° C kalt. Außerdem liegen beträchtliche Luftfeuchte-Unterschiede vor. Beides darf die Sicherheits- und Schutzfunktion der Türelemente nicht beeinträchtigen. Hier empfehlen sich Türen der Klimaklassen II und III. Bei der höchsten Klimaklasse III verziehen sich die Türen selbst dann nicht, wenn zwischen der warmen und kalten Seite Temperaturunterschiede bis zu 20° C herrschen.

Wärmeverluste vermeiden

Bei diesen Klimaunterschieden ist es absolut wichtig, dass die Tür dicht schließt. Schwachstelle: der Spalt zum Boden. Lösung: eine automatisch absenkbare Bodendichtung. Sie hilft auch bei der Schallisolation.

Ruhe bitte

Diskretes nicht nach draußen lassen und Umgebungslärm sicher aussperren: Beides muss eine Wohnungsabschlusstür leisten. Hierzu gibt es geprüfte, nach Schallschutzklassen geordnete Schallschutzelemente, je nachdem, ob die Wohnungstür in einen Flurbereich oder direkt in Ihren Wohnbereich führt. Ihr EUROBAUSTOFF-Fachhändler sagt Ihnen mehr.

Option Zusatz-Brandschutz

Benötigen oder verlangen Sie darüber hinausgehenden Schutz, sollten Sie spezielle Brandschutztüren einbauen lassen. Auch hierzu beraten wir Sie gerne.